Häufig gestellte Fragen

Was ist die Vantikcard?

Vantikcard Häufig gestellte Fragen FAQs

Wie funktioniert die Vantikcard Warteliste?

Die Vantikcard-Warteliste funktioniert ganz einfach: Setze deine Email auf die Liste und trage dich ein. Anschließend erhältst du eine Bestätigungsemail von uns. Darin erklären wir, wie du dir einen der obersten Plätze auf der Warteliste sichern kannst. Das Prinzip: Empfehle so vielen Freunden wie möglich, sich ebenfalls in die Warteliste aufnehmen zu lassen. Je mehr Freunde du empfiehlst, desto höher steigt dein Warteplatzrang - und desto schneller bekommst du deine Vantikcard.

Je mehr Freunde Sie werben, desto schneller erhalten Sie Ihre Vantikcard. Die erste Charge der Karten wird Ende Juni verschickt.

Ich habe bereits ein Vantik Konto. Wie bekomme ich die Vantikcard?


Trage dich einfach in unsere Warteliste ein und empfehle so viele Freunde wie möglich - je mehr Freunde du empfiehlst, desto schneller bekommst du deine Vantikcard

Wie viel kostet die Vantikcard?

Wie viel kostet die Vantikcard?

Die Vantikcard ist eine kostenfreie Debitkarte von Mastercard. Du zahlst weder für die Karte, noch gibt es monatliche Gebühren.

Was passiert mit meinem Cashback?
Dein Cashback wird gesammelt und am Ende des Monats automatisch in ETFs investiert. Das für dich dazu eingerichtete, kostenfreie Depot kannst du natürlich jederzeit einsehen. So kannst du vom ersten Monat an zuschauen, wie deine Rente wächst.
In welche ETFs investiert mein Cashback?