Häufig gestellte Fragen

Was ist die Vantikcard?

Vantikcard Häufig gestellte Fragen FAQs

Wie funktioniert die Vantikcard Warteliste?

Die Vantikcard-Warteliste funktioniert ganz einfach: Setze deine Email auf die Liste und trage dich ein. Anschließend erhältst du eine Bestätigungsemail von uns. Darin erklären wir, wie du dir einen der obersten Plätze auf der Warteliste sichern kannst. Das Prinzip: Empfehle so vielen Freunden wie möglich, sich ebenfalls in die Warteliste aufnehmen zu lassen. Je mehr Freunde du empfiehlst, desto höher steigt dein Warteplatzrang - und desto schneller bekommst du deine Vantikcard.


Wann bekomme ich meine Vantikcard?


Je mehr Freunde Sie werben, desto schneller erhalten Sie Ihre Vantikcard. Die erste Charge der Karten wird Ende Juni verschickt.


Ich habe bereits ein Vantik Konto. Wie bekomme ich die Vantikcard?


Trage dich einfach in unsere Warteliste ein und empfehle so viele Freunde wie möglich - je mehr Freunde du empfiehlst, desto schneller bekommst du deine Vantikcard


Wie viel kostet die Vantikcard?


Die Vantikcard ist eine kostenfreie Debitkarte von Mastercard. Du zahlst weder für die Karte, noch gibt es monatliche Gebühren.


Wie viel Cashback bekomme ich mit meiner Vantikcard?


Jedes Mal, wenn du mit der Vantikcard online oder im Geschäft bezahlst, erhältst du 1 % Cashback auf deinen Umsatz. Am Ende des Monats wird dein gesamtes Cashback automatisch in nachhaltige ETFs investiert.



Was passiert mit meinem Cashback?

Presse


In welche ETFs investiert mein Cashback?


Anmeldung

Muss ich Papierkram ausfüllen, um die Vantikcard zu bekommen?



Nein, du musst keine Unterlagen ausfüllen. Die Anmeldung für die Vantikcard geschieht ausschließlich digital. Auch weist du dich über VideoIdent aus. Dazu brauchst du lediglich ein Smartphone oder einen Computer mit Webcam.

Muss ich die Bank wechseln, um meine Vantikcard nutzen zu können?



Nein, du musst deine Bank nicht wechseln. Die Vantikcard ist mit jedem deutschen Girokonto kompatibel. Nutze die Vantikcard einfach wie eine gewöhnliche Bankkarte und bekomme Cashback für deine Einkäufe.

Kann ich mit meiner Vantikcard Bargeld abheben?

Leider wird dies zu Beginn nicht möglich sein. Wir planen jedoch, diese Funktion später im Jahr anzubieten.

Kann ich meine Vantikcard im Ausland nutzen?

Ja, du kannst deine Vantikcard auch im Ausland nutzen - wie jede andere Bankkarte auch.



Für welche Zahlungsarten kann ich meine Vantikcard nutzen?

Du kannst deine Vantikcard für alle bargeldlosen Zahlungen nutzen. Egal ob online oder im Geschäft - du erhältst immer 1 % Cashback auf deinen Umsatz. Dein Cashback wird jeden Monat automatisch in ETFs investiert.

Habe ich zusätzliche Möglichkeiten, mit meiner Vantikcard zu sparen?

Zu Beginn erhältst du die Möglichkeit, mit der Vantikcard Cashback zu sammeln. Im Laufe des Jahre werden weitere Funktionen dazukommen: z. B. wirst du zusätzlich monatliche Sparraten in ETFs investieren und Aufrundungen tätigen können.


Habe ich Zugriff auf meine Ersparnisse?

Ja. Deine Ersparnisse gehören dir und nur du hast darauf Zugriff. Du kannst deine Sparraten jederzeit anpassen oder aussetzen. Auch kannst du deine Ersparnisse jederzeit abheben. Lediglich dein Cashback kannst du erst zum Zeitpunkt deiner Rente abheben.

Wie lange sollte ich mit der Vantikcard sparen?
Am besten sparst du so lange mit der Vantikcard, bist du mit deiner Rente zufrieden bist. Grundsätzlich gilt: Je länger du sparst, desto mehr profitierst du vom Zinseszins.
Was ist der Sicherheitspuffer?